Ist Joomla sicher?

Ja, Joomla ist sehr sicher! (Vorausgesetzt, Sie benutzen auch immer aktuelle Versionen dieser Software!)

Absolute Sicherheit vor Angriffen wird man jedoch niemals zu 100 % garantieren können. Es gibt aber eine Reihe von Maßnahmen, um das Risiko zu minimieren. Eine der Wichtigsten ist: Halten Sie Ihre Software, also Webserver, PHP, MySQL und Joomla immer auf dem neuesten Stand. Hinzu kommen Backups von Ihrem System, die Sie per FTP und per Datenbank-Dump auch regelmässig erstellen sollten / müssen. Eine sinnvolle Erweiterung ist die Installation einer Backup-Komponente (Siehe unten).

Sobald Ihr Rechner mit dem Internet verbunden ist, müssen Sie damit rechnen, dass ungebetene Gäste versuchen, sich an Ihren Daten zu vergreifen. Ziele eines Angriffs auf Webseiten kann man generell auf drei Ebenen feststellen:

  • Der Seiteninhalt: Es wird versucht, den Inhalt einer Homepage zu verändern und eigene Botschaften einzuschleusen.
  • Software: Das Programm, das eine dynamische Seite steuert, wird vom Hacker verändert.
  • Der eigene Rechner: Es wird versucht, über das Betriebssystem von Ihrem Computer, auf dem die Webapplikation läuft, Zugriff zu erlangen.


Ihre Joomla-Website wird immer in dem Moment zum Angriffs-Ziel von Hakern, wenn Sie keine aktuellen System-Dateien auf Ihrem Joomla-System nutzen. Je älter Ihre genutze Joomla-Version ist, um so wahrscheinlicher wird es, das Ihre Website gehackt werden kann (Die Betonung liegt auf kann).

Ein Website-Hack oder auch ein Absturz einer Website aus anderen Gründen kann relativ schnell wieder hergestellt werden, wenn ein aktuelles Backup vorhanden ist. Regelmässige Backups sind eigentlich das A und O, wenn es darum geht, sich präventiv vor allen Gefahren zu schützen. Ganz egal was passiert, wer ein zeitnahes Backup besitzt, ist bei einem Fall der Fälle sofort wieder online mit seinen (ungehackten) Daten.

Übrigens: Die meisten Hacks geschehen nicht über installierte und genutzte Systeme auf dem Webserver, ein Grossteil wird oft mittels dem (virusinfizierten) Rechner des Administrators gehackt.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie immer UpToDate sein möchten.

Joomla Update-Service (Wichtige Informationen zu Ihrer Joomla-Version)


Installieren Sie eine Backup-Komponente in Ihrem Joomla System!

Um mühelos und schnell ein Backup des kompletten Systems erstellen zu können, empfehlen wir eine Backup-Komponente im Joomla-System zu integrieren.

Unsere Empfehlung ist die Komponente Akeeba.
Damit können Sie laufende Backups erstellen und diese Sicherungen extern speichern.
Bei Komplikationen mit der Live-Website können Sie anhand der vorhandenen Sicherungen sehr schnell wieder auf eine zuletzt gespeicherte Sicherung "zurückspringen".

Sie können die Komponente Akeeba direkt über die Joomla-Installation nachinstallieren.
 
Dabei muß allerdings beachtet werden:

  • Welche Joomla-Version benutzen Sie aktuell?
  • Welche PHP-Version arbeitet aktuell auf Ihrem Server der Website?
  • Wie lang sind die Skript-Laufzeiten von Ihrem Server?
    (Bei zu kurzen Skript-Laufzeiten kann eine Komponenten-Installation zu einem vorzeitigen Abruch der Installation führen.)
  • Und ganz wichtig: Vor der Komponenten-Installation immer zunächst ein manuelles Update der Files und der Datenbank durchführen!


Wir helfen Ihnen gerne bei der Installation von einem zusätzlich abgesicherten Joomla-System mit integrierter Backup-Komponente.
Bitte verwenden Sie für Ihre Anfrage unser Kontaktformular.
Wir antworten schnell und kompetent.