Joomla - Tipps für Erweiterungen - Komponenten, Module und Plugins

Für das CMS Joomla gibt es eine Vielzahl an Komponenten, Module und Plugins.
Die nachfolgenden Zeilen sollen Ihnen helfen, die richtige Auswahl zu treffen.

  • Installieren Sie nur die Erweiterungen, die Sie auch tatsächlich benötigen.
  • Sofern Sie Test-Installationen von Erweiterungen vorgenommen haben und diese doch nicht nutzen möchten.
    Ganz wichtig: Diese ungenutzten Erweiterungen sofort wieder deinstallieren!
  • Benutzen Sie nach Möglichkeit nur Erweiterungen, die auch eine Update-Funktion im Joomla-Core System besitzen.
    Bedeutet: Erweiterungen, die diese Funktion haben, werden Ihnen im Joomla-System sofort angezeigt, falls Updates vorhanden sind. Es gibt leider noch recht viele Erweiterungen, die diese Funktion nicht haben. Bei solchen Erweiterungen müssen Sie manuell nachschauen, ob ein Update vorhanden ist.

Insgesamt gilt die Regel: Nur so viele Erweiterungen benutzen, die auch tatsächlich für Ihre Website notwendig sind.

Denn und das ist besonders wichtig: Nicht nur das Joomla Core-System muß immer "uptodate" gehalten werden, auch alle benutzten Erweiterungen müssen immer auf aktuellem Stand sein.

 
Vermeiden Sie es insgesamt, eine Vielzahl von ungenutzten Erweiterungen im Joomla System mit zu schleppen, obgleich diese eventuell garnicht im Einsatz sind. Bei zukünftigen Updates machen Sie sich die Arbeit um einiges leichter!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren