Was kann ich tun, um mein Joomla-System sicherer zu machen?

Sie arbeiten mit einem aktuellen Joomla-System? Ihre genutzten Erweiterungen sind auch alle auf einem aktuellen Stand?
Und trotz allem werden Sie erneut gehackt!

Was kann ich tun und was ist der Grund:
Konkrete Gründe sind schwer zu definieren. Das kann ein Rechner sein, der sich einen Trojaner eingefangen hat und gleichzeitig auch per FTP auf Ihre Website zugreift. Bei so einer Konstellation, spielt die Aktuallität der Server-Software (Joomla) keine Rolle. Der infizierte Rechner liefert immer wieder den Zugang um die Website erneut zu hacken.

Das kann auch eine bisher nicht entdeckte Backdoor-Datei im Joomla-System sein, über den der Hacker immer wieder erneut ins System kommt und dann tun und lassen kann, was er möchte.

Wie behebe ich solche Schwachstellen?
Wenn immer wieder neue Hacks der Website passieren, obwohl alles vermeintlich auf aktuellem Stand ist, dann kommen Sie nicht umher, eine Firewall in Ihrer Joomla-Website zu installieren. Diese sollte sowohl die aktuellen Anfragen an die Website kontrollieren und ungewöhnliche Anfragen loggen. Dazu sollte diese Zusatz-Komponente auch alle Veränderungen innerhalb des Systems loggen.

Bei bereits (in der Vergangenheit) infizierten Joomla-Systemen ist es oft erforderlich, das "mehr Geschütz" zum Einsatz kommt, um die Quelle zu orten, die immer wieder zu einem erfolgreichen Hack führt.

Mittlerweile gibt es sehr gute Firewall-Anwendungen mit denen solche immer wieder kehrenden Hacks eleminiert werden können und das gesamte System dauerhaft sicher gemacht werden kann.

Wohl gemerkt: Solche Maßnahmen sind bei sauberen Joomla Basis-Installationen nicht notwendig.
Betroffen sind Joomla-Systeme, die in irgendeiner Form schon mal gehackt wurden und dessen Hack nicht konkret gefunden und bereinigt werden konnte.
 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mit noch unbekannten Hack-Problemen kämpfen.

In konkreter Rücksprache mit Ihnen finden wir Lösungen, wie dieses Problem beseitigt werden kann.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren Ok